Aktuelle Information aufgrund des Corona-Virus

Sehr geehrte Verbandsmitglieder des Gewässerunterhaltungsverbands,

das aktuelle außergewöhnliche Ereignis um die Corona Krise und deren eventuelle Folgen und Auswirkungen veranlassen uns, Sie darüber zu informieren, dass es in den kommenden Tagen und Wochen zu erheblichen Einschränkungen im Arbeitsablauf des Gewässerunterhaltungsverbands und somit zu Auswirkungen auf die vertragliche und terminliche Umsetzung von Aufträgen und Anfragen an den Verband kommen kann.

Mit Schreiben des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport vom 13. März 2020 wurde mitgeteilt, dass vom 17.03.2020 bis zum 19.04.2020 in Thüringen alle Schulen und Kindereinrichtungen wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19 geschlossen werden.

Um die Betreuung der Kinder von Mitarbeitern in den vorerst nächsten 5 Wochen zu gewährleisten, sind wir bemüht, den Arbeitsablauf dementsprechend zu organisieren und gleichzeitig die Aufgaben des Verbandes weitgehend erfüllen zu können.

Mit flexiblen Arbeitszeiten und Home Office wird versucht, die Bearbeitung von laufenden Projekten und Anfragen sicherzustellen und soweit möglich (verlangsamt) aufrecht zu erhalten.

Die Erreichbarkeit über Telefon und E-Mail ist weiterhin gegeben. Termine werden eingeschränkt und nur mit vorheriger Abstimmung wahrgenommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihr Gewässerunterhaltungsverband Gera/Apfelstädt/Obere Ilm