Herzlich willkommen beim Gewässerunterhaltungsverband Gera/Apfelstädt/Obere Ilm

Im Thüringer Gesetz über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden wurde festgelegt, dass die Unterhaltung und Pflege der Gewässer zweiter Ordnung im Freistaat Thüringen ab dem 01.01.2020 durch die neu gegründeten Gewässerunterhaltungsverbände (GUV) erfolgt. Der GUV Gera/Apfelstädt/Obere Ilm hat in unserer Region zum 01.01.2020 die Arbeit aufgenommen. Der GUV hat seinen Dienstsitz in Arnstadt und ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts.

Der Wasser-/Abwasserzweckverband Arnstadt und Umgebung fungiert als Dienstleister für den GUV Gera/Apfelstädt/ Obere Ilm.

Erstellung des Anlagenkatasters

Der Gewässerunterhaltungsverband bittet um Unterstützung

Im Rahmen der Erstellung des Gewässerunterhaltungsplanes sind neben den regelmäßigen Unterhaltungsmaßnahmen auch Arbeiten an wasserwirtschaftlichen Anlagen, welche sich in der Zuständigkeit des Gewässerunterhaltungsverbandes befinden, erforderlich.

Um schnellstmöglich einen weitgehend vollständigen Datenbestand des Verbandsgebietes zu erlangen, werden die Verbandsmitglieder gebeten Ihre Ortskenntnisse bei der Anlagenerfassung in den jeweiligen Stadt- bzw. Gemeindegebieten mit einzubringen.

Dafür wurde seitens eines beauftragten Ingenieurbüros ein entsprechendes Online-Formular mit Webkarte zur Verortung der Anlagen erstellt. Die Informationen werden direkt weitergeleitet. Ein Versenden per Post ist nicht erforderlich.

Hier geht es zum Aufnahmeformular: Anlagenerfassung

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung