Öffentliche Bekanntmachung

Auf Grundlage des § 41 WHG in Verbindung mit § 68 ThürWG kündigen wir die Durchführung der Unterhaltungsmaßnahmen und die damit verbundene vorübergehende Benutzung des Gewässers, sowie die Benutzung der Anlieger- und Hinterliegergrundstücke an. Alle zugehörigen Informationen können Sie hier einsehen.

Erstellung des Anlagenkatasters

Der Gewässerunterhaltungsverband bittet um Unterstützung

Im Rahmen der Erstellung des Gewässerunterhaltungsplanes sind neben den regelmäßigen Unterhaltungsmaßnahmen auch Arbeiten an wasserwirtschaftlichen Anlagen, welche sich in der Zuständigkeit des Gewässerunterhaltungsverbandes befinden, erforderlich.

Um schnellstmöglich einen weitgehend vollständigen Datenbestand des Verbandsgebietes zu erlangen, werden die Verbandsmitglieder gebeten Ihre Ortskenntnisse bei der Anlagenerfassung in den jeweiligen Stadt- bzw. Gemeindegebieten mit einzubringen.

Dafür wurde seitens eines beauftragten Ingenieurbüros ein entsprechendes Online-Formular mit Webkarte zur Verortung der Anlagen erstellt. Die Informationen werden direkt weitergeleitet. Ein Versenden per Post ist nicht erforderlich.

Hier geht es zum Aufnahmeformular: Anlagenerfassung

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.